Ragdoll Spiele

Nur wenige Menschen wissen überhaupt von der Existenz dieser Spielkategorie, aber diejenigen, die es wissen, erkennen, dass Ragdoll Spiele ein großes Potenzial haben, ein Hit in der Spieleindustrie zu werden.

Der Name der Kategorie lässt sich wie folgt entschlüsseln. Das Wort Ragdoll setzt sich aus den beiden Wörtern rag und doll zusammen. Und im Prinzip wird auch klar, worum es bei dem Spiel geht.

Ragdoll - ein Stil der Computeranimation

Von Anfang an wurde Ragdoll als eine Möglichkeit bezeichnet, Animationen am Computer zu erstellen. Zu dieser Kategorie gehören 3D-Spiele. Die Besonderheit dieser Spiele liegt in der Art und Weise, wie sich die Figuren bewegen. Dies wird besonders deutlich, wenn die Figur aufsteigt oder fällt. Die Entwickler haben diese Animation sorgfältig durchdacht, weil sie versucht haben, die physikalischen Gesetze, die in der realen Welt gelten, genau zu reproduzieren. Beachten Sie auch, dass im Spiel nicht nur die Spielfigur mit der Welt interagiert, sondern auch die Körperteile der Spielfigur wie eine echte Person miteinander interagieren.

Das wirst du vor deinem Ragdoll-Spiel leicht verstehen, sobald du darauf achtest, wie sich die Körperteile der Figur bewegen. In solchen Momenten kann es dir vorkommen, dass er sich sehr seltsam verhält, als wäre er nur eine Stoffpuppe. Und wirklich, es ist nicht einmal sehr ähnlich, wie sich Menschen im wirklichen Leben verhalten. Aber genau das ist die Besonderheit der Ragdoll-Spiele.

Wo findet man den Grafikstandard der Ragdoll Spiele?

Es gibt viele Spiele, die nach dem Prinzip der Ragdoll-Spiele entwickelt wurden. Zum Beispiel Mount and Blade (Sie werden feststellen, wenn Sie einen Gegner töten, wie seltsam sich sein toter Körper verhält), FlatOut (dies ist ein Rennsimulator, in dem Sie die oben genannten Prinzipien des Verhaltens des Fahrers sehen können).

In diese Kategorie fällt auch das bekannte Skyrim (wenn Ihre Spielfigur fällt, merken Sie, wie interessant sich ihr Körper verhält, und wenn Ihre Gegner sterben, rutschen auch ihre Körper nach den echten Gesetzen der Physik nach unten). Es gibt auch ein Spiel, Painkiller, die sehr gut Spuren das Muster der Spiele Rag Doll. Das Spiel stammt aus dem Jahr 2004, aber die Entwickler haben trotzdem alle mit der Genauigkeit der physikalischen Gesetze und der Schwerkraft beeindruckt.

Es ist sehr schwierig, ein solches Spiel zu entwickeln, weil das Internet ist auch bewusst, von vielen Fällen des Scheiterns, wenn Entwickler versucht, eine "coole" Rag Doll Spiel zu schaffen. Zum Beispiel: Thief: Deadly Shadows. Alle Gesetze der Physik wurden so sinnlos übergangen, dass die Spieler das Spiel einfach zum Lachen brachten.

Warum mögen die Leute Ragdoll Spiele?

Niemand kann eine endgültige Antwort auf die Frage geben, warum diese Kategorie von Spielen so beliebt geworden ist. Wahrscheinlich ist die Menschheit schon seit der Antike von diesem Spektakel fasziniert, als Theaterbesucher Straßenshows mit Rag Dolls veranstalteten.

Aber Rag Doll ist immer noch beliebt und hat inzwischen viele Fans auf der ganzen Welt.

Wenn Sie alle oben genannten Spiele gespielt haben und etwas Ähnliches ausprobieren möchten, können wir Ihnen STALKER anbieten. Diese Art der Animation ist dort sehr deutlich zu erkennen.