Über Winterspiele

In diesem Abschnitt werden Online-Spiele vorgestellt, die auf die eine oder andere Weise mit Winter und Schnee zu tun haben. Hier finden Sie Rennen auf schneebedeckten Pisten, Wintersportspiele, Weihnachtsquests und Silvesterspiele. Spielen Sie jetzt, kostenlos und ohne Anmeldung!

Was wissen wir über den Winter?

Der Winter ist da. Die Tage sind kürzer geworden und die Nächte länger. Der Boden ist bereits mit weißem Schnee bedeckt. Du bist mit deinen Freunden nach draußen gegangen und hast einen Schneemann gebaut. Dann habt ihr mit Schneebällen gespielt und seid Schlitten gefahren. Das hat Spaß gemacht. Kinder lieben den Winter, denn es ist eine magische Zeit im Jahr. Wir sind sicher, dass du beim Lesen dieses Textes anfängst, dich an diese wunderbare Zeit des Jahres zu erinnern und die Erinnerungen wieder aufleben zu lassen!

Der Winter ist eine magische Zeit im Jahr. Der Frost hinterlässt seltsame Muster auf den Fenstern. Im Winter werden die schönsten Feste gefeiert: im Dezember das Neujahrsfest und im Januar - Weihnachten. Zu dieser Jahreszeit ist die ganze Welt in eine weiße Decke gehüllt.

Die Tiere wechseln ihre Kleidung, zum Beispiel trägt ein Hase einen weißen Pelzmantel und Rebhühner haben weiße Federn. Besonders schön ist es im Winter in den Wäldern. Alle Bäume sind schneeweiß, leichte Schneeflocken kreisen in der Luft. Die Natur versinkt in einen langen Schlaf bis zum Frühling.

Faszinierende Fakten über Winterspiele und sportarten

Die ältesten Skier der Welt werden im schwedischen Skimuseum aufbewahrt. Sie sind über 4.000 Jahre alt. Das englische Wort "ski" stammt aus dem isländischen "skidh" - "Stück Holz". Skandinavien ist das Heimatland der Skier. Dort wurden Felszeichnungen gefunden, auf denen Skier aus der Steinzeit abgebildet sind. Der Skilauf entstand im späten 18. Jahrhundert in Norwegen. Die ersten Abfahrtswettkämpfe gehen auf das Jahr 1767 zurück. Arthur Conan Doyle war ein begeisterter Skiläufer. Er ging wiederholt in der Schweiz Schlittschuhlaufen und wurde zu einem der Pioniere des Wintersports in diesem Land. Die längsten Skier der Welt sind 534 Meter lang. Auf ihnen konnten 2008 in Schweden 1043 Skifahrer auf einmal fahren!

Schnee gibt es auf verschiedenen Planeten des Sonnensystems. Auf dem Mars gibt es zwei Arten von Schnee - Wasser und Kohlendioxid. Auf dem Saturnmond Titan gibt es Methanschnee.

Wasser kann nicht kälter als null Grad sein, aber Eis kann eine niedrigere Temperatur haben. Die grönländischen Gletscher haben eine Temperatur von etwa minus 28 Grad Celsius. An der Oststation in der Antarktis wurde eine Rekordtiefsttemperatur gemessen - fast minus 90 Grad Celsius.

Welche Winterspiele gibt es?

Mit den Wintersimulator-Spielen können Sie den ganzen Spaß dieser Jahreszeit ausprobieren und Ihren Favoriten wählen. Nimm an Biathlon-Wettbewerben teil oder überrasche alle mit ungewöhnlichen Schlittschuhtricks. Versuche, mehr Punkte zu sammeln und den Zeitrekord auf der Strecke zu brechen.

Die GTA winterspiele bieten den Jungs neue Missionen in einem verschneiten Land mit einer besonderen kriminellen Vergangenheit. Die Jungs können Autos stehlen und Waffen kaufen, um dem Protagonisten das Leben leichter zu machen. Versuchen Sie, sich nicht in gefährliche Situationen zu verwickeln und Polizeistationen zu meiden. Die Kinder müssen den Helden warm anziehen, da er an das raue Klima nicht gewöhnt ist. In den Winter-Auto-Spielen können die Kinder ihre Fahrzeuge auf rutschige und verschneite Straßen vorbereiten. Versuchen Sie, alle möglichen Gefahren zu berücksichtigen, und vergessen Sie nicht, Winterreifen aufzuziehen.

In Winter-Anzieh-Spielen können Mädchen ein warmes Outfit für eine schöne Heldin auswählen. Versuche, helle und elegante Accessoires zu wählen, die die Einzigartigkeit des Bildes unterstreichen. Es ist wichtig, Oberbekleidung zu wählen, die sowohl bequem als auch raffiniert sein wird. Auf unterhaltsame Weise lernen die Kinder, Farben zu kombinieren und modische Kleidung zu wählen, während sie die Aufgaben erfüllen. Um etwas zu ändern, muss man es nur auf das Modell ziehen. Es ist wünschenswert, nicht viele Schmuckstücke zu verwenden, da sie die Bewegung nicht einschränken und stören sollten. Besondere Aufmerksamkeit sollte den Schuhen gewidmet werden, denn im Winter ist es unglaublich rutschig, und die Sohle muss zuverlässig sein. Das Material, aus dem die Schuhe hergestellt sind, muss stark und wasserdicht sein.