Über Star Wars Spiele

Das Star Wars-Franchise ist nicht nur riesig. Es ist unglaublich groß, mit Dutzenden von Filmen, TV-Shows, Hunderten verschiedener Bücher, Comics, Musikkompositionen - und natürlich Videospielen. Das erste Spiel im Star Wars-Universum erschien 1983 auf Atari-Konsolen und Apple-Computern. Es wurde ganz einfach Star Wars genannt. Es war ein einfacher Rail-Shooter, bei dem der Spieler aus der Perspektive verschiedener Gegner schießen musste.

Jetzt, 37 Jahre später, gibt es im Star Wars-Universum Dutzende von guten und schlechten Spielen. Ich denke, dass jeder von uns sein eigenes Lieblingsspiel in Star Wars hat. Wenn Sie noch keinen haben, wird er möglicherweise sehr bald erscheinen, da Respawn Entertainment (Titanfall, Apex Legends) an diesem Wochenende Star Wars: Jedi Fallen Order vollständig präsentieren wird - einen Actionfilm, der zwischen der dritten und vierten Folge stattfinden wird der Saga. Angesichts der Tatsache, dass Respawn großartige Spiele erstellt, wird das Projekt zumindest interessant sein. Zu Ehren der bevorstehenden Ankündigung haben wir beschlossen, uns an die coolsten Spiele zu erinnern, die während der gesamten Existenz des Franchise veröffentlicht wurden.

Obwohl das Star Wars-Universum aktionsorientierter ist, hat BioWare 2003 beschlossen, gegen die Regeln zu verstoßen und ein echtes Rollenspiel zu erstellen. Das Spiel bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Klasse auszuwählen, Fähigkeiten und Attribute zu pumpen und Optionen in Dialogen zu beantworten. All dies findet in einer äußerst ungewöhnlichen Handlung statt: KOTOR-Ereignisse finden bereits 4000 Jahre vor den im Filmuniversum beschriebenen Ereignissen statt, sodass wir unser geliebtes Universum aus einem völlig anderen Blickwinkel betrachten können. Die Spieler lernen die Geheimnisse der alten Sith kennen und erleben eine Welt, in der Tausende von Jedi leben. Die Handlung selbst ist mächtig.

Das Gameplay ist ebenfalls nicht standardisiert. Der Kampf kann jederzeit abgebrochen werden, um Teammitgliedern Anweisungen zu geben oder eine versierte Fertigkeit zu aktivieren. Oder Sie können die Pause-Taste ganz einstellen und das Spiel in eine reinrassige Aktion verwandeln. Es gibt auch ein Karma-System im Spiel: Im Laufe der Zeit kann sich der Hauptcharakter zu einem Sith oder Jedi entwickeln, wodurch er Zugang zu aufregenden neuen Fähigkeiten und Quests erhält.

KOTOR ist der seltene Fall, in dem das Spiel absolut jedem empfohlen werden kann. Es spielt keine Rolle, ob Sie Rollenspiele, Actionspiele, Rennen oder Strategien mögen. Dies ist ein Spiel, das seiner Zeit weit voraus ist. Und natürlich muss es jeder Star Wars-Fan mit Selbstachtung erleben!