Über Casual Games

Echte vollwertige Computerspiele sind Filmen sehr ähnlich, und Sie müssen sie entsprechend behandeln. Sie benötigen nur wenige Stunden Ihrer Freizeit, eine ruhige, nicht störende Umgebung, die Stimmung, die für die Wahrnehmung einer neuen Geschichte oder möglicherweise eines ganz neuen virtuellen Universums erforderlich ist. Was aber, wenn es einem nicht gelingt, solche Bedingungen zu schaffen? Gibt es wirklich keine Möglichkeit, sich der Welt der Computerspiele anzuschließen, die irgendwie einfacher ist? Natürlich gibt es! Die Lösung des Problems sind Gelegenheitsspiele.

Casual Games sind kleine, unterhaltsame und nicht nervige Computerspiele. Sie enthalten ein interessantes und aufregendes konzentriertes Gameplay, das nicht mit einer tiefen und nachdenklichen Handlung belastet ist. Casual Games sind reines Gameplay ohne unnötige Probleme.

Gelegenheitsspiele sind so konzipiert, dass Sie das Spiel jederzeit starten und unterbrechen können. Sie werden fast sofort geladen, belegen nicht viel Speicherplatz auf Ihrer Festplatte und erfordern keine Hochleistungscomputer. Dies ist ideal zum Spielen am Arbeitsplatz in kurzen Pausen.

Denken Sie andererseits nicht, dass Gelegenheitsspiele etwas Primitives sind und die Aufmerksamkeit echter Spieler nicht verdienen. Nein, das ist überhaupt nicht so. Wenn Sie ein fortgeschrittener Spieler mit großer Erfahrung sind, aber Gelegenheitsspiele grundsätzlich ignorieren, bedeutet dies, dass Sie viele hervorragende Beispiele für die Erstellung von Spielen verpasst haben, wie zum Beispiel: „Pflanzen gegen Zombies“, „Bejeweled“, „Puzzle Quest“. , "Zuma" und "Farm Frenzy". Glauben Sie mir, diese Spiele sind es wert, beachtet zu werden. Überzeugen Sie sich selbst!