Über Kriegerspiele

Die Kategorie der kriegerspiele besteht aus Spielen, in denen die Protagonisten Krieger sind.

Was ist ein Krieger?

Krieger nehmen an bewaffneten Auseinandersetzungen, Feindseligkeiten und Kriegen teil, beschützen Städte und ganze Länder, wenn ein Armeeeinsatz dies erfordert. Darüber hinaus sind Soldaten ein Bestandteil der Armee und gehören zu den Streitkräften verschiedener Länder.

Krieger oder Soldaten waren schon immer bewunderte Persönlichkeiten in der Belletristik und in Filmen. Ihre Persönlichkeit wird in der romantischen Geschichte von Triumphen und Konfrontationen dargestellt. Der Krieger wird als ein Held dargestellt, der zu jeder Leistung fähig ist.

Im Genre der Kriegerspiele können Sie den Protagonisten des Spiels, einen Krieger, befehligen und sowohl an einzelnen Kämpfen als auch an ganzen Kämpfen teilnehmen.

Welche Arten von Kriegern kann man in Kriegsspielen antreffen?

Im Laufe der Geschichte der Menschheit gab es viele Kategorien von Kriegern, die sich durch ihre Heldentaten hervortaten. Viele Arten von Kriegern haben sich in der Kultur verschiedener Länder fest etabliert und sind sowohl durch ihr Aussehen als auch durch ihre Leistungen identifizierbar geworden.

All diese Arten von Kriegern können Sie in Kriegsspielen sehen:

- gladiatoren oder Kämpfer aus dem alten Rom. Viele Geschichten und Legenden wurden mit ihnen verbunden. Es gibt viele Kriegerspiele mit Gladiatoren, bei denen man an Kämpfen oder im Amphitheater teilnehmen kann.

- Janitscharen oder Kämpfer aus dem Osmanischen Reich, vor denen selbst die legendären Kreuzritter Angst hatten. Die Janitscharen werden als "Tötungsmaschinen" bezeichnet Sie waren ihrem Sultan treu ergeben und im Kampf unschlagbar.

- Kanuri-Krieger aus Afrika unterstützten den König von Dunam bei der Eroberung neuer Länder. Die Kanuri-Reiterei trug eine außergewöhnliche Rüstung, die aus Baumwollstoffen hergestellt wurde, aber unglaublich stark war. Sowohl die Soldaten als auch die Pferde trugen diesen Schild. An dieser Verteidigung sowie an den mit Straußenfedern geschmückten Kupferhüten kann man sie erkennen.

- Mamelucken oder Sklaven des Königs, die sich dem Kalifat verschrieben hatten, waren Pferdesoldaten und verfügten über eine enorme Auswahl an Waffen.

- Musketiere der französischen Könige, die den geschickten Umgang mit Schwertern und Musketen lernten. Es ist faszinierend, dass die Musketiere als Teil der Armee zuerst in China auftauchten und erst dann in die europäischen Länder kamen.

Welche Kategorien von Kriegsspielen gibt es?

Spiele des Genres der Kriegsspiele sind mit einer großen Bandbreite an Kategorien vertreten. Das legendärste Spiel dieses Genres ist das militärisch-taktische Game of Warriors, das sich im Laufe seiner Entwicklungsgeschichte eine große Fangemeinde erarbeitet hat.

Abgesehen von diesem Spiel gibt es eine Vielzahl von Kriegsspielen in den Kategorien Schlachten, Kriege, Arkaden sowie Missionen und Abenteuer, Schutzspiele und viele andere.

Für diejenigen, die fantasievolle Spiele mögen, werden Skizzen- und Malspiele angeboten, bei denen man die Details der Outfits aller Kategorien von Kriegern erkunden kann. Es gibt auch einige Arten von Anzieh-Spielen für Mädchen, bei denen man sich auf den Stil des Kriegers konzentrieren und die richtige Kleidung für ihn auswählen kann.

Es gibt auch Logikspiele und Rätsel in der Kategorie der Kriegerspiele. In solchen Spielen musst du eine militärische Aufgabe lösen. Oft sind dies kommerzielle Reisen, die Teil anderer Kategorien von Kriegsspielen sind.