Über BMX Spiele

Seit jeher zieht der Motorradrennsport Kinder an, die davon träumten, einen zweirädrigen Freund zu fahren, während sie auf speziellen Rennstrecken mit Sprüngen und Boxen gegen andere antreten. Aber Motorräder für Sportveranstaltungen sind teuer und ihre mechanische Wartung war nicht so einfach. Das Erlernen der Steuerung eines Motorrads dauerte Jahre des Trainings, und der Athlet arbeitet ständig daran, seine Fähigkeiten zu verbessern. Also wurden die Kinder satt und kreierten ihren eigenen Sport und nannten ihn BMX!

Sie machten spezielle Strecken basierend auf den Designs der professionellen Rennfahrer, auf denen sie antraten. Bald wurde der neue Sport so populär, dass spezielle Motorräder für ihn hergestellt wurden. Und dann begannen die ersten professionellen Wettbewerbe zu erscheinen. BMX begann als einfache Jugend-Hinterhof-Unterhaltung und hat sich zu einem unabhängigen Sport entwickelt, der sogar die Popularität seines Vorfahren Motocross umgangen hat!

BMX entwickelte sich jedoch sehr schnell vom normalen Rennsport zum Stunt-Rennsport, bei dem Rennfahrer coole Stunts ausführen, indem sie auf das Geländer springen, Berge besteigen, an senkrechten Wänden entlanggleiten und furchtlos aus großer Höhe springen! Jetzt finden Sie mehr als tausend spezialisierte Modelle von Fahrrädern, die für Tricks ausgelegt sind, und in fast jedem Bezirk einer europäischen und amerikanischen Stadt gibt es Plattformen mit Sprüngen und Bögen. Und natürlich konnten BMX-Spiele nicht anders, als zu erscheinen! Es gibt noch nicht so viele, aber Sie können immer noch viele interessante Möglichkeiten finden, bis zu 30 verschiedene Tricks auszuführen und über die Rampen zu springen!